Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 11. Juni 2020

The secret book club (1) von Lyssa Kay Adams

*INFOS*
Titel: The secret book club - Ein fast perfekter Liebesroman (Band 1 von 3)
Autor/in: Lyssa Kay Adams
Verlag: Kyss
Seitenzahl: 395
Format: Taschenbuch
Preis: 12.99 EUR

Klappentext:
Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Bookclub!

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in einer Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt - bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

Meine Meinung:
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Thea und Gavin erzählt, was hier absolut sinnvoll ist, da wir so erfahren, was sie jeweils denken. Außerdem gibt es immer wieder Abschnitte eines Liebesromans, das im 19. Jahrhundert spielt, an dem Gavin sich orientiert, um seine Ehe zu retten. 
Die Idee dieser Geschichte finde ich absolut genial  und auch die Umsetzung gefällt mir richtig gut! Es ist witzig, romantisch und total schön! Generell ist die ganze Geschichte um Thea und Gavin total schön. Thea ist super authentisch und lässt sich nicht unterkriegen. Gavin merkt zu spät, dass ihre Ehe nicht mehr so gut läuft, beziehungsweise er gesteht es sich erst ein, als es schon fast zu spät ist.
Ich finde vor allem auch die Vorstellung total witzig, dass da super erfolgreiche und berühmte Männer zusammen sitzen, Liebesromane lesen und darüber diskutieren, inwieweit sie damit ihre Beziehung retten oder verbessern können.. diese Männer sind Profisportler oder erfolgreiche Geschäftsmänner, denen ich persönlich so etwas niemals zugetraut hätte.
Ich freue mich jedenfalls schon wahnsinnig auf den zweiten Teil, der im August erscheint.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen