Diesen Blog durchsuchen

Dienstag, 5. Mai 2020

Save me from the Night von Kira Mohn

*INFOS*
Titel: Save me from the Night  (Band 2 von 3)
Autor/in: Kira Mohn
Verlag: kyss
Seitenzahl: 367
Format: Taschenbuch
Preis: 12,99 EUR

Klappentext:
So tief wie das Meer...

Seanna liebt das Meer. Nein, sie braucht es sogar. Nur wenn sie tief die salzige Luft einatmet, nur wenn sie sich ganz vom Geräusch der Wellen erfüllen lässt, kommen ihre Gedanken zur Ruhe. Dann kann sie für kurze Zeit vergessen, was vor einem Jahr passiert ist. Daher geht sie jede Nacht, sobald ihre Schicht im einzigen Pub des kleinen irischen Dorfes Castledunns vorbei ist, hinunter zum Strand - bis sie dort Niall Kennan begegnet, ihrem neuen Chef. Gegen ihren Willen fühlt sie sich von dem ruhigen Mann mit den faszinierenden Tattoos angezogen. Und im Licht des Mondes beginnt etwas, das Seannas sorgsam errichtete Mauern einzureißen droht...

Meine Meinung:
Seanna hat eine ganze Menge richtig übles Zeug erlebt, weshalb ich ihre Vorsicht gut nachvollziehen kann und auch ihre Reaktionen auf bestimmte Situationen. Niall ist von Anfang an sehr aufmerksam, und auch er hatte es nicht immer leicht. Emmy ist zuckersüß und tut mir wahnsinnig leid, sie muss plötzlich mit so vielen Veränderungen klar kommen, dass es mir das Herz zerbricht. Auch Seannas Vergangenheit hat mir teilweise das Herz gebrochen, vor allem in Bezug auf Faye. Ich wünsche es niemandem, so etwas zu erleben und wüsste nicht, wie ich damit klar kommen würde. Sie ist wahnsinnig stark, auch wenn sie das anders sieht. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand ein bisschen (ein großes bisschen) Glück so sehr verdient hat wie sie. Die ganze Geschichte ist wahnsinnig schön und emotional, es war einfach toll, davon zu lesen. Und meinen Wunsch, endlich nach Irland zu reisen, hat diese Geschichte noch mehr verstärkt, auch wenn ich mittlerweile rausfinden musste, dass das kleine Dorf Castledunns gar nicht wirklich existiert... dennoch ist Irland ein atemberaubendes Land mit einer wunderschönen Landschaft, die ich unbedingt selber sehen und erleben möchte!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen