Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 19. März 2020

Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl

*INFOS*
Titel: Verliere mich. Nicht. (Band 2 von 2)
Autor/in: Laura Kneidl
Verlag: LYX
Seitenzahl: 467
Format: Taschenbuch
Preis: 12,90 EUR

Klappentext:
Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

Meine Meinung:
Nachdem mir der erste Teil schon so super gefallen hat, geht es nun weiter. Erst hier erfährt man genau, was mit Sage passiert ist und womit sie zu kämpfen hat. Im ersten Teil kann man sich schon einiges zusammenreimen, aber es ist nichts wirklich sicher. Jetzt bekommt man Gewissheit und ich kann nur sagen: WOW! Das ist heftig! Und der Typ ist krank! Da ich nicht spoilern möchte, kann ich hier leider nicht weiter drauf eingehen, aber ich kann sagen, dass das ein krasses Thema ist, das oft unter den Teppich gekehrt wird, weil niemand damit zutun haben möchte oder wahrhaben möchte, dass so etwas in der eigenen Familie oder im eigenen Umfeld geschehen kann. Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt. Und dafür gesorgt, dass Luca für immer einen Platz in meinem Herzen bekommt. Er hat so hart für sie gekämpft und so viel für sie getan und sie unterstützt, dass ich nur wiederholen kann: WOW! Oder aber ihre Mutter: sie hatte so darunter zu leiden, als sie alles erfahren hat, und hat dennoch so viel Stärke und Mut bewiesen, als sie am Boden war. So sollten Mütter handeln!
Ich kann diese Dilogie wirklich nur jedem ans Herz legen. Nehmt euch zu Herzen, was Sage erleben musste und setzt euch mit dem Thema auseinander.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen