Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 19. März 2020

Falling fast von Bianca Iosivoni

*INFOS*
Titel: Falling fast (Band1 von 2)
Autor/in: Bianca Iosivoni
Verlag: LYX
Seitenzahl: 460
Format: Taschenbuch
Preis: 12,90 EUR

Klappentext:
Nur bei ihm kann ich mich fallen lassen

Hailee DeLuca hat einen Plan:
Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen - und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe...

Meine Meinung:
Es ist eine wunderschöne Geschichte, die wunderschön geschrieben ist. Wie man es halt von Bianca Iosivoni nicht anders kennt. Das dunkle Geheimnis, vom dem bereits im Klappentext geschrieben ist, kommt wirklich erst ganz zum Schluss raus - vorher hat man (bzw hatte ich) nicht die geringste Ahnung, was das denn sein könnte. Aber mit dem, was es dann ist, hätte ich im Leben nicht gerechnet. Es hat mich zutiefst schockiert und ich musste mir direkt den zweiten Teil kaufen, sonst wäre ich durchgedreht. Ich MUSSTE sofort wissen, wie es weiter geht. Also eine kleine Empfehlung von mir: wenn ihr den ersten Teil zuhause habe und ihn demnächst lesen wollt, oder sogar schon angefangen seid - sorgt dafür, dass der zweite Teil griffbereit liegt. Das Ende macht einen sonst fertig. Die Charaktere sind super sympathisch und es hat mir wahnsinnigen Spaß gemacht, zu lesen, wie sie sich kennen lernen und wie sich ihre Geschichte entwickelt. Die Geschichte wird sowohl aus der Sicht von Hailee als auch von Chase erzählt, sodass man beide sehr gut kennen lernt und auch ihr Innenleben und ihre Handlungen gut nachvollziehen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen