Diesen Blog durchsuchen

Samstag, 28. März 2020

All In (1) von Emma Scott

*INFOS*
Titel: All In - Tausend Augenblicke (Band 1 von 2)
Autor/in: Emma Scott
Verlag: Lyx
Seitenzahl: 420
Format: Taschenbuch
Preis: 12,90 EUR

Klappentext:
"Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten."

Kacey Dawson wollte immer nur Musik machen. Aber selbst der kometenhafte Aufstieg ihrer Band kann sie nicht über ihre innere Einsamkeit hinwegtäuschen. Nach einem desaströsen Konzert in Las Vegas wacht sie mit dem schlimmsten Kater ihres Lebens auf der Couch ihres jungen Chauffeurs Jonah Fletcher auf. Er bietet ihr eine Auszeit von ihrem Leben als Rockstar und den Halt, den sie immer gesucht hat. Schon nach kürzester Zeit verspürt Kacey eine tiefe Verbundenheit zu Jonah - es ist, als wäre er der Teil von ihr, der immer fehlte. Doch Jonah hat ein Geheimnis - so groß und herzzerreißend, dass es ihre Welt für immer auf den Kopf zu stellen droht...

Meine Meinung:
Diese Geschichte ist wahnsinnig berührend, wunderschön und herzzerreißend. Viel mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen.
Das Ende war klar, es wurde kein Geheimnis daraus gemacht, wie es wohl für Jonah ausgehen wird, aber als es dann tatsächlich so weit war, habe ich geheult. Ich wusste, dass das passiert, aber irgendwie habe ich wohl noch gehofft, dass sich eine Lösung findet, bei der alle glücklich und gesund aus der Sache rauskommen.. ja.. falsch gedacht. Am Ende dieses Buches ist niemand glücklich, es gibt kein Happy End. Aber es ist so wunderschön geschrieben, dass ich es trotzdem jedem ans Herz lege, das Buch zu lesen. Die Charaktere sind so toll, dass man sie nur lieben kann.
Es gibt auch eine Fortsetzung, allerdings weiß ich nicht, ob ich mich das wirklich trauen soll... Jonah war so toll und das ganze Buch so berührend und wunderschön, dass ich etwas Angst habe, dass das im zweiten Teil verloren geht... aber ich denke, ich werde es trotzdem wagen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen