Diesen Blog durchsuchen

Dienstag, 14. Januar 2020

Save me von Mona Kasten

*INFOS*
Titel: Save me (Band 1 von 3)
Autor/in: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenzahl: 416
Format: Taschenbuch
Preis: 12,90 EUR

Klappentext:
Sie kommen aus unterschiedlichen Welten
Und doch sind sie füreinander bestimmt

Geld, Luxus, Partys, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beauford, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James' Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals ein Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl...

Meine Meinung:
Ich habe bisher jedes Buch von Mona Kasten verschlungen, bei diesem war es nicht anders.
Die Protagonisten, der Schreibstil, die Handlungen und Geschichten hinter jeden einzelnen Person - alles passt zusammen.
Ruby war mir von Anfang an super sympathisch, und dank ihr habe ich jetzt ein Farbsystem in meinem Kalender.
James wirkt am Anfang nicht so nett, um es mal freundlich auszudrücken, doch seine Liebe zu seiner Schwester lässt sich zu keinem Zeitpunkt leugnen, was es schwer macht, ihn nicht zumindest ein bisschen zu mögen.
Mit Lydia hatte ich so meine Schwierigkeiten, sie war eher das verwöhnte kleine Mädchen, das immer bekommt, was es will. Doch auch sie habe ich lieben gelernt und sie schafft es doch, mich zu überraschen.
Grob zusammengefasst kann ich also wirklich nur sagen: lest dieses Buch, Leute! Es ist toll!
Wie eigentlich bisher alles, was ich von Mona Kasten gelesen habe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen